Immobilien-Kaufabwicklung in Panama

Wir haben bereits verschiedene Immobilienkäufe in Panama erfolgreich abgeschlossen. Mit diesem Artikel möchten wir Ihnen gerne einen Überblick über den Ablauf und die Kosten beim Kauf einer Immobilie in Panama geben.

Ablauf:

  1. Kaufangebot und Preiseinigung
  2. Reservierung (15 Arbeitstage, 1% Anzahlung)
  3. Rechtliche Due Diligence
  4. Technische Inspektion der Immobilie
  5. Kaufvertrag (45 Tage Closing, 10% Anzahlung)
  6. Käufer: Antrag des Zahlungsschecks bei der Bank
  7. Verkäufer: Relevante Steuern zahlen & Wasser- und Strom- Zertifikate einholen
  8. Notartermin und Übergabe des Zahlungsschecks
  9. Registrierung im Grundbuch
  10. Einlösen des Zahlungsschecks

Unsere Erfahrung zeigt, dass wir mit unserem effizienten Prozess ca. 3 Monate benötigen von der Preiseinigung bis zur Eintragung im Grundbuch.

Kosten:

  • Unsere verhandelten Legal-, Notar- und Grundbuchkosten liegen zusammen bei ca. 0,8% des Kaufgegenwertes
  • Es gibt KEINE Grunderwerbs- und Erbschaftssteuer
  • Befreiung von der Grundsteuer bis max. ins Jahr 2031 bei Immobilien, die vor dem Jahr 2011 gebaut wurden /
    danach 0,6% – 1,0% p.a. (Staffel)
  • Verkaufssteuer liegt bei 2% und „Capital Gain Tax“ bei 10% (auf den Gewinn)
Gerne helfen wir Ihnen mit unserer Erfahrung beim Kauf einer Immobilien in Panama.
Der Immobilienmarkt in Panama zählt international zu den interessantesten Standorten für Immobilien-Investments und wir möchten gerne Ihre Vertrauensperson vor Ort sein und uns um Ihre Immobilien in Panama nachhaltig kümmern.

Rentabel, sicher und schön:
Immobilieninvestments in Panama

Scroll to top Newsletter