Corona Virus in Panama / Update 25. Juni 2020

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen zum Corona Virus in Panama (Zahlen per 24. Juni 2020):

  • Aktuell gibt es 28.030 Fälle und 547 Verstorbene.
  • Die Sterblichkeitsrate liegt bei 1,95% (globaler Durchschnitt 5,15%).
  • Die Anzahl der pro Tag durchgeführten Test wurde innerhalb der letzten Wochen verdreifacht. Damit gehört man auf dem amerikanischen Kontinent zu den Ländern, in denen die meisten Tests pro Kopf durchgeführt werden. Mittlerweile werden in stärker betroffenen Gebieten Test „von Haustür zu Haustür“ durchgeführt.
  • Die strikten Ausgangsbeschränkungen für die 10 Provinzen (Bundesländer) Panamas wurden mittlerweile aufgrund der besseren Fallzahlen stark gelockert. Allerdings haben sich in zwei Provinzen Panamas (darunter auch Panama City) in wenigen Stadtteilen (meist dicht bewohnt von ärmerer Bevölkerung) sogenannte „Cluster“ gebildet. Also verstärkte Corona-Fallzunahmen auf engem Raum. Dies hat dazu geführt, dass die beiden Provinzen wieder in die strikten Ausgangsbeschränkungen zurückgefallen sind. Hier wächst natürlich der Unmut der Bevölkerung und Unternehmer in den beiden betroffenen Provinzen nach mittlerweile 3 Monaten der Beschränkungen.
  • 85% der neuen Corona Fälle im ganzen Land entfallen auf diese beiden Provinzen. In anderen Provinzen gibt es z.T. gar keine neuen Corona-Fälle mehr.
  • Die Sektoren der Wirtschaft Panamas wurden in sechs Blöcke eingeteilt, wonach sich deren Wiedereröffnung regelt. Block 1 und 2 sind geöffnet. Block 3 wird nun von Provinz zu Provinz je nach Corona-Fallzahlen zu unterschiedlichen Zeitpunkten geöffnet. Darüber hinaus arbeiten neben dem Panamakanal auch Banken, Rechtsanwälte und ab Montag Steuerberater und Buchhalter. Grundsätzlich gilt die wesentliche Einschränkung, dass Betriebe nur mit einer Auslastung von 25 Prozent arbeiten dürfen. Zudem müssen sie strenge Hygieneleitfäden des Gesundheitsministeriums beachten.
  • Eine sehr gute Übersicht der genannten Wirtschaftsblöcke, der Corona Hilfs-Massnahmen und der Corona Situation in Panama findet man unter dem Link der GTAI.
  • Der internationale Passagierflughafen in Panama City ist noch bis zum 23.07.2020 geschlossen.

Klaus Happ´s Immobilien-Gesellschaft „FRAPAN-Invest“ berät Investoren, die in Immobilien in Panama investieren wollen und verwaltet diese auch. Darüber hinaus unterstützt er Unternehmen, die in Panama unternehmerisch aktiv werden wollen.

Der Immobilienmarkt in Panama zählt international zu den interessantesten Standorten für Immobilien-Investments und wir möchten gerne Ihre Vertrauensperson vor Ort sein und uns um Ihre Immobilien in Panama nachhaltig kümmern.

Rentabel, sicher und schön:
Investments in Panama

Scroll to top Newsletter